Blog

Wer klopft denn da an? Das muss der neue Arbeitskreis "intakt" sein! Endlich haben wir auch in Hessen einen eigenen AK, der sich den Themen Prävention von sexualisierter Gewalt und Kindeswohl widmet! Vergangenes Wochenende haben sich fünf der insgesamt zehn AK-Mitglieder getroffen um die Beschlüsse der Bundesversammlung unter die Lupe zu nehmen, Einheiten für Teamer*innen und StaFüs vorzubereiten und Pläne für die Zukunft zu schmieden. Wer wir genau sind und was wir so vorhaben, erfahrt ihr spätestens auf der Landesversammlung. Als Maskottchen haben wir uns übrigens einen Specht ausgesucht.. intak-tak-takt!



design by freepik

Am 27.08. endete die Landesfahrt 2021. An dieser Stelle möchten wir nochmal die Eckdaten der Landesfahrt zusammenfassen und uns bei allen Teilnehmenden für die Zusammenarbeit bedanken.
Nachdem kurzfristig Frankreich und die Schweiz als Fahrtengebiet gestrichen wurden und nochmal viel umgeplant werden musste, starteten an den beiden Anreiseterminen am 07.08 und am 14.08 insgesamt über 250 Teilnehmende in den Schwarzwald. In den folgenden ein bis zwei Wochen gingen die Fahrtengruppen auf Fahrt und haben in dieser Zeit einiges erlebt und gesehen. Interssante Begegnungen mit Menschen und Hausschweinen, ungewöhnliche Schlafplätze und natürlich die schöne schwarzwälder Landschaft. In diesem Zeitraum erreichte das Team auch die Nachricht, dass es in manchen Fahrtengruppen leider positive Coronafälle gab. Da als Infektionsort trotz negativem Testergebins bei Anreise und Maskenpflicht während der Fahrt einer der Reisebusse ausgemacht wurde, mussten leider alle Kontaktpersonen die Fahrt vorzeitig beenden und abgeholt werden. Wir bedauern sehr, dass so viele frühzeitig nach Hause fahren mussten und möchten uns nochmal bei allen Beteiligten für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und das Verständnis bedanken!

Nach dem ersten Fahrtenteil trafen sich alle verbliebenen Fahrtengruppen ab dem 23.08. zum Abschlusslager in der Nähe von Freudenstadt. Neben dem Programm blieb natürlich auch genügend Zeit für den Austausch der Fahrtengeschichten, Entspannung und Singerunden. Natürlich wurde auch das gesamte Abschlusslager coronakonform durchgeführt, wofür das Team ein Hygienekonzept entwickelt hat. Alle Teilnehmenden haben sich vorbildlich an Abstandsregelungen, Masken, etc. gehalten, wodurch das Infektionsrisiko auf ein Minimum reduziert werden konnte. Vielen Dank!!

Ein weiteres Dankeschön möchten wir außerdem noch an das Programmteam, das Küchenteam und das Saniteam aussprechen, ohne die das Abschlusslager ebenfalls nicht möglich gewesen wäre.

Auch wenn es sehr viel Arbeit war, war es uns als Team eine große Freude die Landesfahrt zu planen und durchzuführen.
Liebe Grüße, Gut Jagd und Gut Pfad
Das Landesfahrtenteam

P.S. Die Landesfahrt wurde unter anderem mit Mitteln des Aufholpakets im KJP des BMFSFJ finanziert. (www.bmfsfj.de/aufholpaket)


Mit #endlichwiederraus gibt es im Bund ein umfangreiches Projekt, das uns das Leben als Pfadfinder*innen während und nach der Corona-Pandemie wieder leichter macht. Alle Stämme haben zum Beispiel ein Paket bekommen! Schaut am besten mal im Stammesheim oder fragt bei eurer Stammesführung nach, was sich dahinter verbirgt.

Am 21. bzw. 23. September um 20 Uhr lädt das Projektteam wir Meuten- bzw. Sippenführungen zu einem digitalen Austauschabend zum Start in die Gruppenstunden einladen. Ihr möchtet Ideen und Tipps der anderen hören? Oder habt spannende Dinge zum Teilen? Dann kommt vorbei! Anmeldung bis 17. September an endlichwieder@pfadfinden.de.

Ausführliche Informationen zu #endlichwiederraus findet ihr außerdem auf der Webseite.



Liebe hessischen Sippenführungen,

Wir hoffen ihr hattet eine schöne Landesfahrt und seid wieder gut in euren Alltag gestartet. Wir als DoTTeR haben uns sehr gefreut viele von euch beim SiFü-Treffen zu sehen!
Wenn ihr euch jetzt fragt, wann es die nächste Möglichkeit gibt, um auf Fahrt zu gehen, dann haben wir etwas für euch:
Kommt mit dem DoTTeR und vielen anderen hessischen Sippenführungen vom 01. - 03.10. auf Herbstfahrt! Einfach mal mit Gleichaltrigen wandern gehen, übers SiFü-Sein austauschen und das ganz ohne Verantwortung für Sipplinge! Der Fahrtenbeitrag liegt bei 13€.


Meldet euch bis zum 29.09. bei 0157-34404377 oder über dotter@hessen.pfadfinden.de um dabei zu sein.

Für die Auswahl des genauen Fahrtengebietes werden wir uns auch an euren Wohnorten orientieren.

Wir freuen uns auf euch!
Dein DoTTeR

Der BdP stellt im Rahmen von #Endlichwiederraus! ein spontanes Herbstlager für alle Stämme in Immenhausen auf die Beine. Das ist die Gelegenheit, ohne viel eigenen Aufwand und mit minimalen Kosten alle Wölflinge, Sipplinge und Ranger/Rover noch mal in ein Schwarzzelt zu quetschen, bevor es ungemütlich wird und wir alle in Weihnachtsstimmung versinken. Nutzt diese Chance. Alle Infos super kompakt und übersichtlich hier: https://www.pfa.de/bund/kommt-zum-bundesherbstlager-2021/ 

Anmeldeschluss ist am 24.9.2021!

Nun sind es keine 4 Wochen mehr, bis die Landesfahrt endlich startet. Wir, das Team, können es kaum noch erwarten und hoffen, dass auch bei euch die Vorfreude stetig wächst. Glücklicherweise scheint die Pandemie im Großen und Ganzen so weit eingedämmt zu sein, dass die Landesfahrt wie geplant stattfinden kann. Auch das Abschlusslager soll Stand jetzt mit allen Teilnehmenden vom 24. bis zum 27. August 2021 auf unserem Abschlusslagerplatz bei Magden, Schweiz stattfinden. Selbstverständlich nur, wenn sich die Corona-Lage bis Ende August nicht mehr merklich verschlechtert. Genaueres dazu und vor allem zu unserem Hygienekonzept rund um die Landesfahrt erfahrt ihr in unserem brandneuen Infobrief, der diese Woche an alle Gruppenführungen verschickt wurde. Falls ihr eine Gruppenführung seid und der Infobrief bei euch nicht angekommen sein sollte, meldet euch bitte bei info@landesfahrt.de.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass verspätete Neuanmeldungen nur noch über Wartelistenplätze möglich sind, sofern nicht mit einer bereits angemeldeten Person der Platz getauscht wird.

Für das Abschlusslager suchen wir noch Unterstützung für das Sani-Team. Bitte meldet euch bei uns (info@landesfahrt.de) wenn ihr eine entsprechende Ausbildung habt und vor allem Lust habt das Abschlusslager als Sani zu unterstützen. Außerdem sucht das Programmteam noch Leute, die auf dem Abschlusslager AGs anbieten. Eine entsprechende Mail ging letzte Woche an alle Gruppenleitungen raus. Wer gerne eine AG anbieten möchte, kann sich bei Alexa (alexa@steinadler.org) vom Programmteam melden. Vielen Dank schonmal an alle, die sich dafür bereit erklären.

Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden, schaut gerne auch regelmäßig auf unserer Website vorbei: landesfahrt.de

Falls ihr noch Fragen haben solltet, die nicht im Stamm geklärt werden konnten, meldet euch gerne bei uns.

Bleibt gesund, Gut Jagd und Gut Pfad

Euer Landesfahrtenteam
Henning, Jan, Johann, David, Demian, Sebi, Hans, Cora, Fussel, Janis und Pablo

Pfadfinden und Wissenschaft? (Wie) passt das denn zusammen? Bereits zum 6. Mal findet vom 5. bis 7. November 2021 die "Fachtagung Pfadfinden" in Mainz statt, dieses Mal mit dem Schwerpunkt "Die Pfadfinder*innenbewegung in der Demokratie". Hier treffen Wissenschaftler*innen auf aktive Pfadfinder*innen aus verschiedenen Bünden um sich rund um dieses Thema auszutauschen. Eine spannende Perspektive auf das Pfadfinden! Mehr Infos gibt es hier.

Edle Gefährt*innen,

leset nun die frohe Kunde vom Landesabendlager:

Findet Euch vom 12. bis 16. Juli 2021 in Eurem trauten Heime ein und erlebet mit uns ein wahrlich märchenhaftes Abenteuer!

Und wenn Ihr mögt so kommet heran in großen Scharen am folgenden Wochenende vom 16. bis 18. Juli 2021 zur großen Wanderschaft durchs nordhessische Land.

So denket dran, dass Euch dieses 2. Abenteuer nur durch den Tausch einiger Golddublonen zu eigen wird. Daher, edle Mitstreitende, so reichet ein, auf den Taler genau, 15 Dublonen und zieht mit uns gemeinsam in das Abenteuer durch die herrliche Landschaft.*

Schickt uns Euren Boten mit ausgefülltem Pergament bis zum 20. Juni an rr-stufe@hessen.pfadfinden.de


Bedürfet Ihr eines Rates? So zögert nicht und tut Euch kund!

Wohl an, Eurer Arbeitskreis Ranger/Rover




* Wanderschaft in Nordessen

Weitere Infos folgen zu einem späteren Zeitpunkt. In den 15€ sind noch keine Anfahrt und die Verpflegung für euch auf Fahrt enthalten.

Lediglich das Abschlusslager von Samstag auf Sonntag und die Verpflegung dafür. Ein entsprechendes Hygienekonzept hängen wir dafür an die Anmeldung an. 



Habt ihr wieder richtig Lust auf eine Pfadi-Veranstaltung? Einfach mal wieder Deine Sippe in Echt sehen? Dann nehmt am #LST2021 teil! Freut euch auf ein schönes Sippenwochenende, dass wir euch vorbereiten werden. Seid gespannt!
Meldet euch gleich hier an:
https://forms.office.com/r/3qum9KvmiP


Wann: 18.06. bis 20.06.21
Wo: bei euch am Heim oder an einem anderen geeigneten Ort
Wer: alle Sippen die wieder Lust auf Programm haben

Anmeldeschluss ist der 14.06.21

Gut Pfad
Euer DoTTeR

Vom bis zum betraten ca. 100 Wölflinge und ihre Meutenführungen die MS Gelbbarsch, um mit Kapitänin Jab Sparrow und ihrer Crew eine Kreuzfahrt durch die hessischen Gewässer zu unternehmen. Dafür begrüßte die Kapitänin die Meuten in einer Auftaktmeutenstunde, wo auch schon die erste Flaschenpost mit der Aufgabe für die nächste Woche am Dampfer vorbeischwamm.

Nachdem diese vorgelesen wurde, konnte es auch schon losgehen. So bewältigten die tapferen Wölflinge in den darauffolgenden vier Wochen je eine Aufgabe. Wobei sie den anderen Passagier:innen ihren Lieblingsort zeigen, etwas zur Unterhaltung an Bord beitragen, einen Schatz finden und Kostüme und Dekoration für die große Abschlussparty anfertigen sollten.

Währenddessen konnten die Meuten mit ihren Beiträgen Punkte sammeln und kämpften gegeneinander um die begehrten Plätze auf dem Siegertreppchen. In der Abschlussmeutenstunde wurden nach einer großartigen Tanzeinlage die Siegermeuten gekührt. Wir gratulieren den Meuten aus den Stämmen Steinadler, Hagen von Tronje und Greif zu den ersten drei Plätzen.

Schön, dass ihr dabei gewesen seid. Es war uns ein Fest! (Herz)

Viele Grüße und gut Jagd,
eure JAB


Übrigens: Die Ergebnisse der Wochenaufgaben gibt es auch alle hier im Wiki.

Um eine Juleica verlängern zu können, muss man in den letzten 3 Jahren eine oder mehrere Fortbildung(en) mit einem Umfang von 8 Stunden gemacht haben. Das geht zum Beispiel bei uns auf dem LAW, StaFü-Seminar, MeuFü- oder SiFü-Treffen oder Workshops auf der Landesversammlung. In Zeiten von Corona finden aber auch viele Fortbildungen anderer Jugendverbände online statt, so dass ihr euch auch dort nach spannenden Themen umschauen könnt. Und auch in Präsenz gibt es vielleicht etwas in eurer Nähe. Ganz neu ist eine Plattform in Hessen, auf der man nach freien Plätzen für Fortbildungen suchen kann! Schaut einfach mal unter hessen.juleica-ausbildung.de nach! 

Online Escape Room

Die österreichische Pfadfinder*innengruppe Laxenburg hat einen Online-Escape-Room entwickelt. Wir haben ihn vor zwei Wochen als Arbeitskreisaktion selbst mal ausprobiert und hatten viel Spaß dabei. Ihr braucht: eine Stunde Zeit und eure Sippe oder Runde und dann kann’s auch schon losgehen.


Digitaler blau-gelber Spieleabend

Auf Einladung des DoTTeRs fand erneut ein digitaler Spieleabend statt. In kleinen Gruppen konntet ihr verschieden Spiele ausprobieren und dabei viel Spaß haben. Sei mit deiner Sippe auch das nächste Mal dabei! Aktuelle Infos findet ihr auf Instagram: @dotter_hessen


Der Countdown läuft: bis zum 01.05. könnt ihr euch noch ganz entspannt mit eurer Sippe oder Runde hier anmelden: https://bdp-dpv.de/staedtespiel-21-anmeldung/

Sucht euch eine Stadt, die ihr schon immer mal etwas genauer erleben wolltet und los geht der Spaß! Ob vor der Tür, oder 300 km entfernt. Ihr habt die Wahl.

Wann? 17. – 19. September 2021

Kosten: 10 € pro Person

Ein paar Menschen haben sich bereits für das Unterlagerteam für das nächste Bundeslager (29.7. bis 8.8.2022) gefunden, wir freuen uns aber noch über weitere Mitstreiter*innen, die gemeinsam mit uns ein unvergessliches Unterlager auf die Beine stellen!

Ihr habt Lust aber wisst noch nicht so genau, wie ihr euch am besten einbringen könnt? Kein Problem, dann haltet euch das Wochenende vom 9. bis 11.07.21 frei und kommt zu unserem ersten Spinner*innentreffen!

Schreibt uns unter bula@hessen.pfadfinden.de, wenn ihr Interesse habt und wir halten euch auf dem Laufenden.

Ihr habt Lust, aber beim Spinner*innentreffen keine Zeit? Schreibt uns trotzdem und wir finden eine Lösung, wie ihr euch einbringen könnt!

Der AK R/R hat jetzt nicht nur zwei neue LB´s, sondern auch noch Telegram: https://t.me/joinchat/Gq8S1qNMyAXZhs8t und Instagram: @bdphessen_ak_rr.

Außerdem sind wir fleißig auf der suche nach Mitstreiter*innen, die mit uns die R/R-Stufe im Landesverband gestalten wollen. Wenn folgende Kriterien auf dich zutreffen, bist du bei uns goldrichtig! 

→ Du bist im Stamm nicht mehr so aktiv, hast aber noch Lust was bei den Pfadis zu machen?

→ Die Arbeit im coolsten Landesverband hat dich schon immer interessiert?

→ Du bist ein*e motivierte*r R/R und hast Lust dich in einem neuen AK R/R zu engagieren?

→ Und hast vielleicht schon eine epische Eingebung für einen Arbeitskreisnamen?

Melde dich gerne gerne bei uns unter: rr-stufe@hessen.pfadinden.de